Corona-Patienten nur noch 1% der Intensivbetten

Während Presse und Politik weiter vom rasanten Ansteigen der Covid19-Fälle faseln, herrscht auf den Intensivstationen mittlerweile gähnende Leere.

Laut dem DIVI-Intensivregister liegen Stand heute deutschlandweit noch 322 Covid19-Patienten auf der Intensivstation. Vor drei Wochen waren es noch über 500. Auch die Fälle der Beatmungen sind stetig gesunken. Insgesamt stehen 32.117 Intensivbetten zur Verfügung, von denen 20.228 belegt sind. Über die Krankheiten, die zu Tausenden die Betten der Krankenhäuser füllen, findet sich in den Medien kein Wort.

Wenn “Flatten-the-Curve” die Grundlage der massiven Einschränkungen war, dann sollten diese angesichts der Entwicklung der Bettenbelegung nun zurückzunehmen sein.

Titelfoto von Gilberto Olimpio auf Unsplash

Schreibe einen Kommentar